French-Quarter-Friend's Amiral-Otto
 

Name: French-Quarter-Friend's

Vorname: Amiral-Otto

Geburtsdatum: 23.02.2007

Geburtsort: Willich

Farbe:
BBEE trägt nur schwarz

Geschlecht: Rüde

ED: 0/0
HD: A2
Patella: 0/0
PRA-HC-RD: frei
Gonio : frei

Prüfungen: Dummy A, Dummy F (Suchensieger), Wesenstest, BHP,

Formwert: vorzüglich, div. Workingtest A - F - 0 , Selectif B,

BLP(Suchensieger), German-Cup 2011, Field-Trial awarded

 

Show: :Rheinlandjugendsieger 2008,

Saarlandsieger 2010

Luxembourg Champion 2010

Deutscher Champion (VDH)

Champion International de Beauté
(mit Arbeitsprüfung)

 

Pedigree

 

FR FT CH INT FR
LUX SUCH


O'Flanagan Much Ado
About Nothing

NUCH FINUCH
Toffedreams Talisker
NV-96 NORDUCH INTUCH LCH
Coalsport Country Man
Heronsflight Go My Way to Lathkill
Coalport Coral Skye

SUCH FINUCH INTUCH
O'Flanagan Imposant

Gunhills Ear of Esophagus
SUCH O'Flanagan Lilla Fjus Pepparkaka

SUCH
O'Flanagan Upp Som En Sol

Flaxarnas Super Trouper SUCH FINUCH INTUCH
Gunhills Touch of Skyhawk
SUCH SJCH
Flaxarnas Cheer Up
O'Flanagan Santa Simplicitas SUCH
Puhs Sandra Loffe
SUCH
O'Flanagan Futura Display
Fischermen's Friend
Despina

Int.Ch.
Dark Noble's Brightmoon

USA.Ch.
Wizardwood Pretender
Wizardwood Wild Water
Wizardwood Genevra
Dt Champ. mit Arb.Prfg. Dt./VDH-Ch.
Blackpicks Keep On Seeking
Finn-Ch.
Klokkeräsen's Asarija
Finn.Ch
Blackpicks Heartbreaker
Alana Fischermen's Friend Brightwaters Chinook  GB.Ch.
Exclyst Watchmann
Int./NL.//VDH-Ch.Lux./Dt.
Branchalwood Goil
Ayla-Ansi von den Bestthoritzen Dt./VDH.Ch.
Cester von Rethwischhöh
Wild Field's Candelight Angy


Ich!!!


Ich lebe in Schiffweiler, einem mittelgroßen Dorf im Saarland, bei meinem Chef Reiner. Der wohnt in einer "ruhigen Ecke"
in einem Haus mit grossem Garten. Meine beste Freundin ist seine Frau Susanne, (mit ihr bin ich am liebsten in der Küche)
Da sind auch noch 3 tolle Spielkameraden und meine kleine Malteserfreundin "Cherie"(12 Jahre). Mit Elena(9), Janik(9) und Paula(5) spiele ich am liebsten im Garten Fussball (im Tor) oder Frisbee.

So haben sie mich gefunden!


Dass es ein grosser, schwarzer Hund werden soll, darüber waren wir uns schon lange einig. Nach etlichen
Büchern, Recherchen im Internet und dem Besuch der DRC-Spezialzuchtschau in Herrenberg war klar, dass es ein Flatrüde sein soll. In der Welpenliste der DRC wurden wir auf die Deckmeldung einer tollen Verpaarung aufmerksam. Nach einigen (gaaaanz) langenTelefonaten mit der Züchterin Frau Heckmann (Antoinette) durften wir die werdene Mama Despina ende Januar besuchen.

Wir fuhren mit Cherie und den 3 Kindern nach Neersen (bei Viersen). Nach 4-stündiger Beschnupperung waren wir nicht sicher, ob wir einen Hund oder ein Kind adoptieren wollen!!!!
Unsere Hoffnung schwand.


Frau Heckmann meinte jedoch, dass wir gut in die "Frenchiefamilie" passen würden. Voraussetzung war, dass es im Wurf mehr als einen Rüden gibt.
Die Vorbereitungen zu Hause liefen auf vollen Touren. (Schlafplatz, Leine, Spielzeug usw.). Wir zitterten bis zum 23.02.2007. Morgens um 10.30 Uhr wurde der erste Rüde geboren. Ihm folgten 7 Hündinnen. Um 14.51 Uhr hiess es, die Hündin ist leer.
SCHADE.


Doch um 16.30 Uhr (er wollte uns nur schmoren lassen) erblickte unser "dicker Otto" das Licht der Welt.
Das war ein Grund zum feiern.




 

©2011 Reiner und Susanne Heylmann